5 wesentliche Dinge für den Vater der Braut

5 wesentliche Dinge für den Vater der Braut

Es scheint ein allgemeines Gefühl zu geben, dass der Vater der Braut oft der vergessene Mann des Hochzeitsplanungsprozesses ist. Das Gefühl ist, dass Sie wahrscheinlich genug Erfahrung haben, um mit den Nerven fertig zu werden und hart genug, um mit den Emotionen fertig zu werden. Aber das ist der Grund, warum wir uns oft für den FOTB entschuldigen (du hast sogar das schlimmste Hochzeitsakronym für lautes Geschrei) und beschlossen, vor dem großen Tag einige wichtige Ratschläge für alle Väter da draußen zu sammeln.

  1. Beschäftige dich mit den Nerven, bevor sie es ruinieren
    Es ist vollkommen natürlich und akzeptabel für Sie, sich nervös zu fühlen. Nerven über die Zeremonie und Reden sind in den oberen drei Themen, die den gestaffelten Posteingang füllen. Glücklicherweise können beide mit einer einfachen Vorbereitung geheilt werden. Schreiben und üben Sie Ihre Rede mindestens einen Monat vor dem großen Tag und tun Sie alles, um es zur Kirchenprobe zu bringen, da dies Ihnen eine Vorstellung davon geben wird, wo und wann.
  2. Reden sind einfach, wenn Sie sich vorbereiten
    Sie können viel mehr Informationen über Staggered über Hochzeitsreden finden, aber das ist es in aller Kürze. Zwischen 5 und 8 Minuten ist weniger mehr, steh aufrecht, murmele nicht und sprich aus dem Herzen. Schreiben Sie Ihre Rede immer vollständig (niemals “Flügel”), denn selbst wenn Sie sie nicht benutzen, haben Sie sie immer, wenn Sie sie brauchen. Geben Sie Ihrer Tochter eine Kopie für die Erinnerungsbox für die Hochzeit. Der Brautvater begrüßt die Gäste, bestimmt das Tempo, heißt seine neuen Familienmitglieder willkommen und spricht über seine Tochter, ohne sie zu peinigen!
  3. Es wird emotional sein – Mach dich bereit
    Blokes und Emotionen sind nie eine gute Mischung, aus dem einfachen Grund, dass wir oft ein bisschen langsamer im Umgang mit ihnen sind und wie sie uns beeinflussen. Nehmen Sie sich vor der Hochzeit etwas Zeit, um mit Ihrer Tochter über die Hochzeit zu sprechen und was sie Ihnen bedeutet. Zu viele Männer denken, dass sie mit der perfekten Rede im Auto auf dem Weg zur Kirche herauskommen und am Ende fühlen werden, dass sie nie ganz erklärt haben, wie sie sich fühlen – oder noch schlimmer: in der Kirche schluchzen!
  4. Wie man mit dem Geld umgeht
    Die gute Nachricht ist, dass diese Generation später heiraten wird. Die schlechte Nachricht ist, dass sie länger bei ihren Eltern leben. Infolgedessen zahlen mehr von ihnen für ihre eigene Hochzeit. Wenn Sie immer noch die Rechnung bezahlen und Sie feststellen, dass die Hochzeit Ihre Finanzen zu sehr belastet, dann machen Sie deutlich, dass die Kosten gekürzt werden müssen. Jeder möchte eine perfekte Hochzeit, aber niemand will das auf Kosten eines gestressten Vaters. Auch gibt es Tausende von Ressourcen da draußen, wie man eine Champagnerhochzeit auf Bierpreise bekommt, benutze sie!
  5. Planen Sie Ihren Rat
    Wie bei den Emotionen ist dies ein weiteres Thema, das im Vorfeld des großen Tages angegangen werden sollte. Es ist Tradition, dass Sie einen Ratschlag geben – sei es in Ihrer Rede oder nur im Vorbeigehen. Dies ist eine große Sache sowohl für die Braut als auch für den Bräutigam und viele Menschen erinnern sich für ihr ganzes Leben daran, was ihnen an diesem Punkt gesagt wurde. Also mach es weise, mach es originell und mach es zu etwas Persönlichem. Denk an deine Ehe: Was hast du gelernt? Was können Sie sagen, dass die Glückswünsche dieser jungen Menschen verbessert werden? Aber denken Sie daran, kein Druck …

Artikel von Andrew Shanahan

Hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto

5 wesentliche Dinge für den Vater der Braut

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.