NAWP – Nationalverband der Hochzeitsfachleute

NAWP - Nationalverband der Hochzeitsfachleute

NAWP - Nationalverband der Hochzeitsfachleute

NAWP – Förderung von Professionalität und Integrität in der britischen Hochzeitsindustrie

Die National Association of Wedding Professionals wurde im Juli 2013 gegründet und nahm im Frühjahr 2015 die Mitgliedschaft an.

Hochzeitsplaner, Amanda Sherlock, Lester Gethings und Siobhan Craven-Robins, die zusammen 40 Jahre Branchenerfahrung gesammelt haben, erkannten in der Hochzeitsbranche einen Bedarf für eine professionelle und effektive Netzwerkgruppe. Im Laufe der nächsten neun Monate begannen sie, dies zu etablieren. Höhepunkt war die Gründung der National Association of Wedding Professionals bei Kettners im Juli 2013. Die Veranstaltung zog über 100 interessierte Gäste an, die sich über den neuen Verband informierten. Das Feedback war überwältigend für die NAWP.

NAWP - Nationalverband der Hochzeitsfachleute

Zwei Monate später hielten sie eine FOCUS-Gruppe mit wichtigen Zulieferern aus der Industrie, um einige der bei der Markteinführung angesprochenen Punkte anzusprechen. Als Ergebnis dieses Treffens verwandelte sich die National Association of Wedding Professionals nicht nur von einer Netzwerkgruppe, sondern zu einer professionellen Körperschaft, die Best Practice in der Hochzeitsbranche unterstützt und fördert. Das Ansehen der Industrie war ausnahmslos für jeden, der an dem Treffen teilnahm, das Wichtigste.

Die NAWP veranstaltete drei weitere Veranstaltungen, bevor sie im Frühjahr dieses Jahres ihre Mitgliedschaft aufnahm. Siobhan sagt: “Es war wichtig, dies richtig zu machen und das Rückgrat der National Association of Wedding Professionals fest im Griff zu haben, bevor wir die Mitgliedschaft anbieten konnten. Die Hochzeitsbranche hat nach einem Verein wie dem unseren gerufen, und die zwei Jahre, die wir gebraucht haben, um sie zu etablieren, haben bedeutet, dass wir es richtig gemacht haben. ”

Die Mitgliedschaft der National Association of Wedding Professionals gliedert sich in fünf Kategorien: Student (für alle, die einen Industriesektor studieren), Network (für Unternehmen unter fünf Jahren), Professional (für diese fünf Jahre), Media (für Blogger, Magazine, Journalisten, Websites usw.) und Veranstaltungsort. Es gibt ein strenges Fügekriterium, das sicherstellt, dass der Wert und die Bedeutung der NAWP-Insignien erhalten bleiben, was ein Maßstab für Exzellenz für die Branche ist.

NAWP - Nationalverband der Hochzeitsfachleute

“Jeder, der seinen Hochzeitslieferanten aussuchen möchte und sieht, dass er das Logo der National Association of Wedding Professionals trägt, kann sich sicher sein, dass er einen professionellen und ethischen Lieferanten bestellt”, erklärt Siobhan.

Die Mitgliedschaft für Lieferanten berechtigt sie zu einer Auflistung im Website-Verzeichnis, Nutzung der Insignien, freiem Eintritt zu drei NAWP-Networking-Veranstaltungen pro Jahr und Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederforum für den Austausch von Branchennachrichten.

Neben der Unterstützung von etablierten Branchenfachleuten lanciert die National Association of Wedding Professionals auch Bildungsprogramme zu verschiedenen Branchenkarrieren für diejenigen, die ein Unternehmen gründen oder neu gegründet werden möchten und Beratung brauchen. “Die Idee ist, dass wir von der Basis aus unterstützen”, sagt Siobhan. “Diese Programme sind kein Leitfaden, sondern konzentrieren sich auf die Vermarktung Ihres Unternehmens, die korrekte Platzierung auf dem Markt, die korrekte Abrechnung und den Ausbau Ihres Unternehmens, damit Sie dort arbeiten können, wo Sie sein möchten.”

Weitere Informationen über die National Association of Wedding Professionals oder das Mitgliederverzeichnis finden Sie unter www.nationalassociationofweddingprofessionals.co.uk .

Hinterlassen Sie einen Kommentar mit Ihrem Facebook-Konto

NAWP - Nationalverband der Hochzeitsfachleute

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.